Anisbögen

Ein sehr einfaches Rezept für köstliche Anisbögen.

Rezept: Anisbögen

Die süßen, herrlich nach Anis schmeckende Köstlichkeiten sind mit wenigen Zutaten schnell und einfach gemacht. Der typische Bogen kommt zustande, indem das Gebäck direkt nach dem Backen über einen Kochlöffel oder irgendwas rundes gelegt wird. Hier heißt's schnell und vorbereitet sein oder wie wir in der Küche sagen: Mise en Place. Mit unseren Tipps klappts bestimmt!
5 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Nachspeise, Saisonales
Küche Steiermark
Portionen 20 Kekse

Zutaten
  

  • 2 Stk. Eier (Größe M)
  • 100 g Staubzucker
  • 60 g Weizenmehl (glatt, Typ 480)
  • Anis (ganz)

Zubereitung
 

  • Das Backrohr auch 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Die Kochlöffel oder andere Utensilien mit rundem Stiel vorbereiten, denn wenn die Aniskekse aus dem Rohr kommen, müssen diese rasch und in heißem Zustand gebogen werden!
  • Die ganzen Eier in eine hohe Rührschüssel geben. Direkt den Staubzucker und das Mehl dazugeben. Wir verwenden zum Abwiegen eine praktische Löffelwaage.

    Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Mit dem Handmixer oder dem Schneebesenaufsatz des Stabmixers wir das ganze nun für einige Minuten zu einer cremigen Masse aufgeschlagen.
  • Mit einem Löffen auf das Backpapier 8-12 Kleckse geben, darauf achten, dass genügend Platz zwischen den Keksen ist, denn sie verlaufen etwas.
  • Mit Anis bestreuen und für ein paar Minuten rasten lassen.
  • Für 6-8 Minuten bei Backen, dabei immer wieder ins Rohr schauen. Die Ränder dürfen leicht braun sein, die Kekse aber nicht zu hart, sonst lassen sie sich nicht mehr biegen.
  • Direkt heiß vom Backblech mit einer Palette oder einer Spachtel vom Backpapier lösen und über die vorbereiteten Kochlöffel oder Kochutensilien legen.
  • Auskühlen lassen, in Dosen verstauen und genießen.

Nährwerte

Serving: 100gKalorien: 271.9kcalKohlenhydrate: 47.1gEiweiß: 8.6gFett: 5.3g
Schlagworte zu diesem Rezept: Advent, Kekse, Weihnachtsbäckerei
Rezept ausprobiert? Zeig's uns!Markiere @wirliebengraz und/oder tagge mit #wirliebengraz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerten Sie das Rezept