Startseite » Sport in Graz » CityRadeln

CityRadeln

Beim Grazer CityRadeln kann man im Pulk auf autofreien Grazer Straßen mit dem Fahrrad eine zirka 20 Kilometer lange Tour radeln. Bereits zwölf Saisonen wurden beim Grazer CityRadeln fleißig in die Pedale getreten. 2010 bis 2023 wurden 53 Touren mit 23.880 Teilnehmer:innen durchgeführt. CityRadeln im Pulk ist 2020 sowie 2021 wegen Corona ausgefallen, dafür gab es CityRadeln pandemiesicher – eine 10-Kilometer-Runde konnte jeweils von April bis August jede/r für sich selbst bestimmen und dabei gewinnen. 

Letzte Aktualisierung am 28.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Alle CityRadeln Termine 2024

Den bekannten Ruf: „Auf die Radln, fertig, los!“ lässt ModeRador Gonzo Renger auch bei den weiteren Ausfahrten ertönen. Start ist dann jeweils um 18 Uhr auf dem Mariahilferplatz.

  • heuer kein April Termin
  • 29. Mai 2024
  • 26. Juni 2024
  • 24. Juli 2024
  • 28. August 2024
  • 22. September 2024 (Tour de Graz)

Sicherheit und Regeln

Um das sichere Radfahren in der Gruppe zu ermöglichen, sind einige Regeln zu beachten: Es gilt die Straßenverkehrsordnung (insbesondere §§ 65 – 68) und die Fahrradverordnung. Polizei, Tourleiter und gut geschulte Guides sowie die Rettung sind bei jeder Tour mit dabei, um Sicherheit zu gewähren. Es wird empfohlen, einen Helm zu tragen!

Rückblicke

Die CityRadeln Touren 2023

Die Cityradeltouren waren auch 2023 wieder beliebt. Gestartet wurde im April mit einem Jubiläum, der 50. gefahrenen CityRadeln-Tour! Die Tour im Mai musste wegen Regens abgesagt werden, die restlichen Touren erfreuten sich jedoch großer Beliebtheit.

Die CityRadeln Touren 2022

Nach 2 Jahren coronabedingter Pause fand, konnte das Grazer Cityradeln 2022 wieder stattfinden. Leider meinte es das Wetter nicht gut mit der Veranstaltung, die ersten beiden Touren mussten wegen Regens abgesagt werden, die Dritte fiel dem Sicherheitskonzept eines Staatsbesuchs zum Opfer.

CityRadeln 2021 konnte nicht im Pulk stattfinden

In einer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat – oder aller guten Dinge sind drei: Einmal müssen sich passionierte CityRadler*innen noch gedulden, denn die Ausfahrten 2021 fanden bedauerlicherweise nicht im Pulk statt. Dennoch sorgte die städtische Abteilung für Verkehrsplanung mit einem Ersatzprogramm dafür, dass Bewegung im CityRadeln blieb.

CityRadeln 2020 musste wegen Corona abgesagt werden

Bis zuletzt hatte man gehofft, Corona würde wenigstens eine Ausfahrt beim beliebten CityRadeln zulassen. Doch leider fällt die Saison völlig aus. 

Das war CityRadeln 2019

Eine Erfolgsgeschichte wurde zum „Teenager“: Das beliebte CityRadeln der städtischen Abteilung für Verkehrsplanung ging 2019 in seine zehnte Saison – und zum Auftakt der Jubiläumssaison gibt es gleich einen Abstecher zum Nachbarn. Die Freizeit-Ticket-Tour führte im April 2019 bis nach Stattegg, wo am Fuße des Schöckls die verdiente Stärkung an der traditionellen Labestation auf die „Pedalritter“ wartete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert