Startseite » Sport in Graz » Fußball spielen in Graz

Fußball spielen in Graz

Fußball – da glänzen die Augen von alt und jung auf der ganzen Welt. Der Klassiker unter den Sportarten ist tempogeladen, gesund und fesselt die Generationen auch in Österreich schon mehr als 100 Jahre lang…

Letzte Aktualisierung am 4.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Euphorie ab 1900 in Zeitungen war groß und spiegelte sich bald in der Bevölkerung wider, besonders wenn ungarische und österreichische Mannschaften aufeinander trafen. Auch heute ist schon bei den ersten Schritten für viele Kinder das runde Leder ein Begleiter. Fußball fördert die Ausdauer, die explosive Schnellkraft, die Koordination, fördert Geschicklichkeit, stärkt den Teamgeist und stellt nicht nur durch seine Bewegungsabläufe hohe Anforderungen an das menschliche Gehirn, sondern auch durch die wichtige Taktik: Schließlich kann jeder kluger Spielzug das entscheidende Tor ausmachen, ein bisschen Theorie im Training ist auch oft dabei.

Wo kann man in Graz Fußball spielen?

Fußball in den Grazer Vereinen

Auch hier in Graz gibt es eine Vielfalt an Angeboten, den populärsten Sport der Welt zu treiben – von grünen Rasenplätzen über gepflegte kombinierte Anlagen bis zu warmen Hallen ist alles dabei. Vereine sind relativ ausgeglichen in der Stadt lokalisiert.

Eher nördlich in Graz befindet sich der Sportverein ANDRITZ AG, der Arbeitersportverein Gösting, Richtung Zentrum gehend findet man den SUG Sportunion Gösting, den FK Austria Puch Graz sowie den JSV Mariatrost. Zentral liegen das Rasenballzentrum Steiermark, der SV Justiz, der Grazer Sportclub Straßenbahn, Gruabn, StFV, ASVÖ Steiermark. Westlicher bietet sich der Union Luv-Graz Verein an sowie der SV Kratochwill Pirka und der SV RB Straßgang-Puntigam. Südöstlich liegen der ASKÖ-Sportverein-Murfeld, der ASV Puch und der SV Union Liebenau.

Die Kleinsten kicken meist bis zum 8. Lebensjahr zusammen (“U7”) und dann wird altersaufwärts in Mannschaften aufgeteilt “U8”, “U9”, und so die ganze Jugend durch. Für alle Erwachsenen stellen die Vereine meistens mehrere Erwachsenenmannschaften. Das gesellige Beisammensein und die Stärkung des Gemeinschaftsgefühl ist ein wunderschöner, sozial wertvoller Effekt des Fußballspielens im Verein.

Fußballvereine in Graz

VereinGegründetFarbenAdresseSpielstätte
SV Andritz1948Blau-weißAndritzer Reichsstr. 115
8046 Graz
Sportplatz MF Andritz
DFC LUV Graz1998Blau-weißGrottenhofstraße 11
8053 Graz
LUV-Platz
ESK Graz1921Blau-schwarzSchloßstraße 20
8020 Graz
ASKÖ-Stadion Graz-Eggenberg
FK Austria/ASV Puch1921Violett-WeißÜberfuhrgasse 6
8020 Graz
Sportplatz FK Austria-ASV Puch
Grazer AK1902Rot-WeißWeinzödl 6
8046 Graz
Sportzentrum Graz-Weinzödl
Grazer SC Straßenbahn1923Grün-WeißKastellfeldgasse 47
8010 Graz
Graz (Grazer SC) “Gruabn”
LUV Graz1959Blau-weißGrottenhofstraße 11
8053 Graz
LUV-Platz
LUV Graz Damen1998Blau-weißGrottenhofstraße 11
8053 Graz
LUV-Platz
SK Sturm Graz1909Schwarz-WeißStadionplatz 1
8041 Graz
Merkur Arena
SK Sturm Graz (Frauenfußball)1909Schwarz-WeißStadionplatz 1
8041 Graz
Merkur Arena

Raus an die frische Luft – Spontan nach Lust und Laune

Wem es an Zeit mangelt oder wer sich als “Gelegenheits-Fußballer” definiert, dem ist das Gefühl, in einer festen Mannschaft eingebunden zu sein, wahrscheinlich weniger lieb. Schließlich möchte man niemanden hängen lassen und keine halben Sachen machen. Auch das Treiben von anderen Sportarten, zum Beispiel Tennis oder Fitness, nehmen viel Kapazität in Anspruch, und dennoch möchte der ein oder andere Fußball nicht ganz aufgeben oder es für sich ausprobieren. Kurzum: Fußballspielen mit Freunden ist eine lockere Angelegenheit und Dank der zahlreichen öffentlichen Sportanlagen in Graz kein Problem.

Fußballspielen in den Bezirkssportplätzen Graz

Eine der guten Möglichkeiten hierzu ist die Grazer Bezirkssportplätze. Die Anlagen ist öffentlich, was bedeutet, dass sie jederzeit für alle frei zugänglich ist. Neben dem Fußballfeld gibt es oft auch Basketball- und einen Volleyballplatz. Somit können auch größere Gruppen gemeinsam hinfahren und sich unterschiedlich sportlich aktiv machen.

Diese Grazer Bezirkssportplätze verfügen über einen Fußballplatz

  • Eustacchio-Gründe
  • Concordia/Ragnitz
  • Tannhofweg
  • Am Eichengrund
  • St. Veit
  • Augasse
  • St. Vinzenz
  • Christkönig
  • Webling – Am Jägergrund
  • Bründlteichwiese
  • Triester Straße
  • August-Matthey-Park
  • Muchargasse/Körösistraße
  • Theodor-Körner-Straße
  • Volksgarten
  • Karlau/Rankengasse
  • St. Lukas/Eggenberggürtel
  • Dominikanergrund/Hafnerriegel
  • Pomisgasse (Nähe Hüttenbrennergasse)
  • Kirchnerkaserne
  • Maria-Cäsar-Park vmls. Am Grünanger

Fußballspielen in Grazer Hallen

Für kaltes Wetter stehen zum Beispiel die Union Halle oder die ASVÖ Halle zur Verfügung. Letztere eignet sich neben Fußball auch für Badminton, Basketball, Gymnastik, Handball, Hockey, Tischtennis und Volleyball. Sie befindet sich neben dem Postsportplatz und besteht aus einer großen Mehrzweckhalle und einer kleineren Halle.

Die große Halle (44*22 m) ist 3fach teilbar, auf einer Tribühne finden bis zu 500 Personen Platz. Und hier kann nicht nur gut zugeguckt werden, sondern man kann sich auch kulinarisch verwöhnen (lassen). Ein Sportcafé für bis zu 100 Personen macht kalte und warme Snacks erhältlich!

Fußball – eine weltweite Faszination

Es ist wissenschaftlich mehr als ausreichend belegt, dass sich Sport nicht nur auf körperliches Wohl positiv auswirkt, sondern auch auf unsere Psyche. Das Wunderbare an Fußball ist, dass im Grunde genommen kein teures Equipment benötigt wird, keine Gerätschaften…

Zwei Blechdosen, ein Ball und die Freude daran sind schon ausreichend, um Kindern in den ärmsten Regionen dieser Welt ein Hobby zu ermöglichen, einen Traum anzugehen, sich zu bewegen und sich von den drückenden psychischen Belastungen zu erholen oder gar vor ihnen zu bewahrt zu werden. Selbst wenn man alleine ist, sind Dribbelübungen, das Ballhochhalten und Zielschießen die perfekte Vorbereitung auf die Zeiten, in der es wieder als Gruppe losgehen soll. Bauchübungen zur Stärkung der Körpermitte sind nur eines von vielen ergänzenden Fitnessübungen, die mögliche Verletzungen vorbeugen. Ob in den brasilianischen Favelas oder hier in Graz, wo wir die oben genannten wunderschönen Möglichkeiten zur Verfügung haben: Die Euphorie dieses Sportes ist immer Leben pur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert