Die große Chance im ORF – diese Grazer sind mit dabei

Auf ORF1 werden ab kommenden Freitag bei der „Die Großen Chance“ wieder Talente aus ganz Österreich vorgestellt. In der Castingshow zeigen heuer nach dem Motto „Let’s sing and dance“ Sänger:innen und Tänzer:innen des Landes ihr Können – ob bei Pop oder Oper, Poetry Slam oder Rap, Rock, Schlager oder Volksmusik, Hiphop oder Ballett, Standardtanz oder Contemporary, Stepptanz oder Volkstanz.

Das sind die Grazer Talente

Wir haben uns umgehört, welche Talente aus Graz teilnehmen. Mit dabei ist Tänzerin Lina Diesel, die Tanzgruppen BEATZ CREW und Limited Edition, das Gesangs-DUO Claudia & Arturo Altmann, der Chor MNCP sowie die Bands Livin‘ Vintage und SURFENamBRETT.

Hier stellen wir gerne die Grazer Talente vor, solltest Du oder Deine Gruppe fehlen, bitte gerne mit Details an info@graz.net melden, wir ergänzen den Artikel sehr gerne!

Limited Edition

Limited Edition ist eine Tanzgruppe des ATG, der Tanzfabrik unter der Leitung von Pascal Chanterie, der seit Jahrzehnten Erfahrung im Showbusiness und etlichen Tanzrichtungen hat. Die 28 Tänzerinnen aus drei verschiedenen Tanzgruppen sind im Alter von 13 bis 33. Als Tanzfabrik hat die Gruppe bereits jahrelange Erfahrung mit diversesten namhaften Auftraggeber:innen.

Wir sind seitdem wir tanzen nicht nur gerne auf Show-, sondern auch auf Meisterschaftsbühnen und nahmen bereits bei etlichen Meisterschaften in ganz Europa teil. Vielfache österreichische Meister und tolle Erfolge konnten wir bereits bei Weltmeisterschaften in zum Beispiel Portugal, Spanien oder England feiern.

Als reine Frauengruppe setzt sich Limited Edition stark für Feminismus und das Thema „Frauenpower“ ein. Am 19. April kann man in der letzten Vorentscheidung auf ORF 1 zuschauen, wie die Gruppe das Studio mit ihrer Energie und Präsenz begeistert.

BEATZ CREW

Die BEATZ CREW sind Tänzer:innen im Alter zwischen von 15 bis 21 Jahren aus Graz. Seit November 2022 organisiert sich die Gruppe als eigenen Verein selbst – Choreografien, Outfits sowie die Teilnahme an Meisterschaft und Wettbewerben werden von der BEATZ CREW in Eigenregie gemeistert. Zuletzt konnten Besucher:innen des Tuntenballs eine tolle Coreografie im Rahmen der Eröffnungsshow. Der größte Erfolg der Gruppe bisher war der Vizeweltmeistertitel in Braga, Portugal beim WDC im Juli 2023.

SURFENamBRETT

SURFENamBRETT“ sind Schüler:innen und Studierende bzw. Freunde des Steirischen Hackbretts. Die Teilnehmer werden von Peter Steinberger am Johann Joseph Fux Konservatorium in Graz und an der Musikschule Zeltweg unterrichtet. „SURFENamBRETT“ gibt es seit etwa 5 Jahren, seit der Coronakrise tritt die Gruppe auch öffentlich auf und träge quasi die Vorspielstunden ins Land hinaus. Die Gesamtproben finden am Konservatorium und am Steiermarkhof statt. Die Gruppe nutzt „Die Große Chance“, um sich einem breiten Publikum zu präsentieren und zu zeigen, dass das „Steirische Hackbrett“ absolut geil ist. Das Ziel von „SURFENamBRETT“ ist es, der Welt zu zeigen, wie cool das Steirische Hackbrett sein kann und dass man jede Art von Musik darauf spielen kann. Das Instrument ist voll im Trend und begeistert immer mehr Kinder in jedem Alter.

Livin‘ Vintage

Schon seit der Gründung verwischt das steirische Quintett Livin‘ Vintage die Genre-Grenzen
und lässt Musikstile vergangener Tage in neuem Licht erstrahlen. Komplexe Harmonien,
ausgefuchste Melodien und tighte Grooves werden in ein modernes Popmusik-Gewand
gehüllt. Funk, Soul und Jazz verschmelzen mit HipHop- und Blues-Elementen und schaffen
ein erfrischendes, zeitgemäßes Hörerlebnis. Musik für Herz und Hirn.

Beitragsbild: ORF/Roman Zach-Kiesling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert