Startseite » Steirische Spezialitäten und Rezepte aus Graz » Erdäpfel-Gurken-Salat mit Kernöl

Erdäpfel-Gurken-Salat mit Kernöl

Ein Salat und eine klassische Beilage zugleich. Der Erdäpfel-Gurken-Salat mit Kernöldressing passt gut zu jeder gemischten Salatschüssel, ist aber auch der perfekte Begleiter für ein Gebackenes Schnitzel wie unser Steirisches Schnitzel mit Kürbiskernpanier.

Rezept: Erdäpfel-Gurken-Salat

Lea Himmel
Zwei Hauptzutaten und eine g'schackig-guade Marinade aus Apfelessig, Gewürzen und dem grünen Gold der Steiermark, dem Kürbiskernöl . Viel braucht es nicht, um diesem Salat herzustellen.
3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Salat
Küche Steiermark
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • ½ kg Erdäpfel speckig (z.B Kipfler, Ditta, Siglinde)
  • 1 Stk. Salatgurke
  • Apfelessig
  • Kürbiskernöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Dillspitzen
  • Kümmel (geschrotet)
  • 1 TL Senf (Estragon)
  • Pfeffer schwarz (gemahlen)

Zubereitung
 

  • Die Erdäpfel waschen und in der Schale gar kochen.
  • Die Salatgurke gut waschen und mit einer Hobel in dünne Scheiben hobeln. Wer es verträgt, kann das (gerade bei BIO Gemüse) mit der Schale machen. Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte die Gurke jedoch schälen.
    Angebot
    WMF Vierkantreibe aus Edelstahl
    Diese Reibe verwenden wie bei vielen Rezepten. Sie ist spülmaschinengeeignet, sehr scharf und unglaublich praktisch. Gerade bei kleinen Mengen perfekt und sehr robus.

    Letzte Aktualisierung am 28.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Die gehobelten Gurkenscheiben einsalzen und zur Seite stellen, bis die Erdäpfel gar sind. Das Salz entzieht der Gurke Flüssigkeit, damit der Salat später nicht verwässert.
  • Die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Gurken - am besten mit den Händen - ausdrücken. Mit den Erdäpfelscheiben in eine Schüssel geben.
  • Mit Apfelessig, Senf, Pfeffer, zerdrückter Knoblauchzehe, geschrotetem Kümmel, Dillspitzen und etwas Salz eine Marinade herstellen. Vorsicht beim Salz, die Gurken sind schon gesalzen! Die Marinade, reichlich Kernöl und die Erdäpfel-Gurken miteinander vermischen. Etwas ziehen lassen.
  • Die Erdäpfel nehmen einiges an Salz und etwas Säure auf. Vor dem Servieren sollte der Salat auf jeden Fall noch einmal gekostet und abgeschmeckt werden. Meistens fehlt noch etwas Salz und/oder Essig.

Nährwerte

Portion: 100gKalorien: 73.3kcalKohlenhydrate: 8.7gEiweiß: 1.2gFett: 3.4g
Schlagworte zu diesem Rezept: Erdäpfel, Gurke, Heringssalat, Kartoffel
Rezept ausprobiert? Zeig's uns!Markiere @wirliebengraz und/oder tagge mit #wirliebengraz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerten Sie das Rezept