Startseite » Steirische Spezialitäten und Rezepte aus Graz » Gefüllte Paprika mit Paradeisersoße

Gefüllte Paprika mit Paradeisersoße

Ein herbstlicher Klassiker der österreichischen Küche. Mit Faschierten gefüllte Paprika in einer süßlichen, fruchtigen Tomatensoße. Mit oder auch ohne Salzerdäpfeln ein Genuss.

Letzte Aktualisierung am 28.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rezept: Gefüllte Paprika mit Tomatensoße

Die Paprika sind schnell gefüllt und mit den Tipps unseres Chefkochs auch schnell im Rohr. Dann heißt es nur noch warten, bis die Köstlichkeit fertig gegart ist. Gutes Gelingen beim Nachkochen!
8 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Hauptspeise
Küche Österreich
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für die Paprika

  • 4-8 Stk. Paprika (je nach Form und Größe)
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 150 g Reis (gekocht)
  • 1 Stk. Ei
  • ½ Stk. Zwiebel
  • 1 TL Majoran
  • 2 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf
  • Öl (zum Anrösten)
  • Salz, Pfeffer

Für die Tomatensoße

  • ½ Stk. Zwiebel
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • 2 Dosen Tomaten geschält
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
 

  • Eine ganze Zwiebel (also beide Hälften aus den Zutaten) klein schälen und klein würfelig schneiden.
  • Einen ausreichend großen Topf aufstellen. In etwa 2-3 EL Öl den klein-würfeligen Zwiebel hellbraun rösten. Die Hälfte des Zwiebels in eine große Schüssel geben und zur Seite stellen.
  • Zur verbleibenden Zwiebelhälfte 1-2 EL Zucker geben und kurz karamellisieren lassen. Mit einem Spritzer Essig ablöschen. Die geschälten Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen lassen. Abschließend mit dem Stabmixer fein pürieren.
  • Die Paprika aushöhlen und unter fließendem Wasser außen und innen waschen. Gut abtropfen lassen. (Tipp: Stiel zum Verschließen aufheben)
  • In der großen Schüssel mit den Zwiebelwürfeln das Faschierte, den gekochten Reis, das Ei, die zerdrückten Knoblauchzehen und den Majoran zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  • Die ausgehöhlten Paprikaschoten mit der Faschierten-Masse füllen. In eine Auflaufform schlichten und mit dem Steil verschließen.
  • Mit der fertigen Tomatensoße übergießen. Bei 170°C Ober- und Unterhitze für zirka 40 Minuten im Backrohr backen.
    Emaille Backform von Riess
    Wir verwenden diese zeitlosen Emaille-Formen von Riess da sie sehr haltbar sind und auch am Tisch beim Einstellen super-schön aussehen!

    Letzte Aktualisierung am 28.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Anrichten und heiß genießen. Entweder pur oder mit Salzerdäpfeln als Beilage. Guten Appetit!

Nährwerte

Portion: 100gKalorien: 92.5kcalKohlenhydrate: 6.6gEiweiß: 4.7gFett: 5g
Schlagworte zu diesem Rezept: Gefüllte Paprikaschoten, Ofen Gerichte, Paprika
Rezept ausprobiert? Zeig's uns!Markiere @wirliebengraz und/oder tagge mit #wirliebengraz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerten Sie das Rezept




Ein Kommentar

  1. Das Rezept passt gut.
    Sind sehr gut gelungen.