Selchfleischknödel

Klassiker in der österreichischen Küche sind Knödeln in allen möglichen Varianten. Von süß bis pikant, als Beilage oder Hauptgericht gibt’s die kugeligen Köstlichkeiten. Wir haben hier aus den Resten des Osterjause köstliche Selchfleischknödeln hergestellt. Die Zutaten reichen für etwa 12 Knödel.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Selchfleischknödel - Rezept

Joachim Bacher
Pikant mit Geselchtem gefüllte Knödeln im flaumig lockeren Erdäpfelteig-Mantel. Ein Genuss aus der österreichischen Küche.
18 Bewertungen
Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Gericht Schweinefleisch
Küche Österreich
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Fülle:

  • 350 g Selchfleisch
  • 1 mittlerer Zwiebeln (weiß oder rot)
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1-2 EL Semmelbrösel
  • 1 Stk. Eiklar
  • Pfeffer (Majoran, Petersilie, Kümmel)
  • 1 EL Öl (neutrales Pflanzenöl)

Erdäpfelteig:

  • 500 g Erdäpfel mehlig
  • 200 g Mehl griffig
  • 30 g Kartoffel- oder Maisstärke
  • 30 g Grieß
  • 2 Stk. Eierdotter
  • Salz
  • Muskat

Garnitur:

  • Schnittlauch
  • braune Butter

Zubereitung
 

Erdäpfel kochen

  • Als erstes werden die Erdäpfel für den Teig zum Kochen aufstellen.

Fülle herstellen

  • Während die Erdäpfeln garen, das Selchfleisch durch den Wolf drehen (faschieren) oder wie wir es gemacht haben, mit einem Cutter zerhacken.
  • Die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden.
  • Eine Pfanne mit etwas Öl aufstellen, die Zwiebelwürfel glasig anrösten, das Fleisch dazu geben und mit Pfeffer, Majoran, gehackter Petersilie und zerdrückten Knoblauchzehen würzen.
  • Zur Seite stellen und überkühlen lassen.
  • Danach mit dem Eiklar und den Bröseln zu einer Masse verrühren.
  • Zu gleichmäßigen Kugeln formen. Jetzt am Besten in den Tiefkühler stellen damit die Kugeln fest werden und sich leichter mit der Erdäpfelmasse umhüllen lassen.

Erdäpfelteig herstellen

  • Wenn die Erdäpfel durch sind werden diese geschält und durch eine Erdäpfelpresse gedrückt.
  • Kurz überkühlen lassen und mit den Eidottern und den übrigen Zutaten zum einem Erdäpfelteig verarbeiten.
  • Nur soviel kneten und rühren, dass der Teig eine homogene Masse ergibt. Zu viel kneten macht den Teig zäh.

Knödel herstellen und kochen

  • Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Das Wasser leicht salzen.
  • Den Teig zu einer Rolle formen, in gleichmäßige Scheiben schneiden, diese mit der Hand bemehlten flach drücken, eine Kugel Selchfleisch reindrücken und schließen. Zu einer Kugel formen.
  • Die Knödel werden etwa 15 Minuten in leicht köchelndem Wasser gegart. Die fertigen Knödeln mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und anrichten.
  • Mit brauner Butter und Schnittlauch garnieren.

Nährwerte

Serving: 100gKalorien: 174kcalKohlenhydrate: 22,3gEiweiß: 7,8gFett: 5,8g
Schlagworte zu diesem Rezept: Erdäpfelteig, Geselchtes, Knödel, Selchfleisch
Rezept ausprobiert? Zeig's uns!Markiere @wirliebengraz und/oder tagge mit #wirliebengraz!

Tipps und Beilagen-Ideen

Als Beilage eignet sich etwa Sauerkraut, Weinkraut oder Krautsalat. Auch Grüner Salat wie zum Beispiel ein Grazer Krauthäuptel oder jeder frische Salat der Saison (alles was der Bauernmarkt hergibt) passt dazu. Wer es deftig mag, kann die Knödel auch mit Bratensaft übergießen.

Vegetarier können entweder auf die Fülle verzichten, aus dem selben Kartoffelteig Gnocchi machen oder eine vegetarische Fülle herstellen. Ob mit Topfen-Kräutern, Ricotta-Spinat,  oder Mozzarella-Tomaten bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

 

4,89 from 18 votes (17 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerten Sie das Rezept




4 Kommentare

  1. Ich bin so froh, dass ich über diesen Blog gestolpert bin. Die Inhalte sind Gold wert.

  2. Hallo,
    es steht leider nicht wieviele Knödel ich aus der Menge für 4 Personen krieg. 10?
    lg Sonja

    1. Kommt auf die Größe der Knödel an, abet so zwischen 8 und 12 Stück sollten es werden.