|

Sandskulpturen – auch 2023 am Grazer Hauptplatz

Vier renommierte Künstler werden auch heuer wieder überdimensionale Sandskulpturen am Grazer Hauptplatz erschaffen. Fünf Tage dauern die Aufbauarbeiten, dann können die Kunstwerke bis Ende August direkt vor dem Grazer Rathaus bestaunt werden.

Diese Skulpturen gibt es heuer zu sehen

“Und Jetzt?” von David Enguerrand stellt zwei Denker dar, die menschliche Dilemmata und Entscheidungsfindungsprozesse symbolisieren. Wildkräuter am Sockel symbolisieren die Widerstandsfähigkeit der Natur.

“Daphne” von Charlotte Koster basiert auf einer Geschichte aus Ovids “Metamorphosen”. Die Nymphe Daphne wird von Apollo begehrt, lehnt seine Liebe jedoch ab und wird in einen Lorbeerbaum verwandelt. Apollo ehrt den Baum als Symbol für Sieg und Ehre.

“Lebenszyklus” von Marielle Heessels zeigt die Entwicklung von Insekten und symbolisiert Wachstum, Anpassung und Evolution. Es ist auch eine Reflexion über den ewigen Zyklus von Leben und Tod und den Fluss der Existenz.

“Harmonie des Wandels” von Leonardo Ugolini stellt ein schweres Rad dar, das den Einfluss der Menschheit auf die Erde symbolisiert. Solarbetriebene Flügel zeigen den Übergang zu nachhaltiger Energie und Technologie, und das schwebende Rad repräsentiert das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur.

Riesensandkiste am Grazer Hauptplatz

Aufgrund des großen Anklangs im vergangenen Jahr wurde auch heuer eine große, 11 x 11 Meter große Sandkiste am Hauptplatz errichtet. Es findet auch ein Programm in der Riesensandkiste statt. Am 12. August 2023 startet um 10:00 Uhr ein spannender Sandburgenwettbewerb, bei dem Teilnehmer ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Eine Woche später, am 18. August 2023, gibt es ab 15:00 Uhr die Möglichkeit, in einer Riesensandkiste Boccia zu spielen. Das Ende der Veranstaltungsreihe bildet am 25. August 2023 statt. Ab 10 Uhr wird eine Muschelsuche in der Sandkiste,

Wann kann ich die Sandskulpturen 2023 am Grazer Hauptplatz bewundern?

Von 7. bis 14. August dauern die Aufbauarbeiten der Skulpturen. Diese werden dann bis zum 27. August am Hauptplatz zu sehen sein.

Fotos von den Sandskulpturen der letzten Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 Kommentare

  1. wunterschön tolle künstler, wahr heute mit meiner frau am hauptplatz.eifach schön!!!

  2. Wunderbare Idee so herausragende Künstler dafür gewonnen zu haben!,
    Danke vielmals.