Erdbeer-Topfen-Torte

Die himmlischen Erdbeeren, bestenfalls frisch aus dem Erdbeerland gebrockt, eine Creme aus Topfen und Schlagobers und ein lockerer Boden aus leichtem Biskuit – unsere Erdbeer-Topfen-Torte ist eine süße Versuchung. Und dabei gar nicht schwer nachzumachen. Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung gelingts sicher – auch perfekt als Muttertagstorte.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rezept: Erdbeer-Topfen-Torte

Joachim Bacher
In der Erdbeersaison ein Gedicht. Und außerhalb kann man diese Torte natürlich auch mit andere Beeren oder Früchten der jeweiligen Saison abwandeln.
9 Bewertungen
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Nachspeise, Saisonales, Süßes
Küche Österreich
Portionen 1 Torte

Zutaten
  

Für den Biskuit Boden

  • 3 Eier (Größe M)
  • 90 g Zucker (Fein-Kristall)
  • 60 g Mehl (glatt, Typ 480)
  • 20 g Vanillepuddingpulver (Alternativ: Speisestärke)
  • 100 g Erdbeermarmelade

Für die Topfencreme

  • 500 g Speisetopfen (20% Fett)
  • 250 ml Schlagobers
  • 90 g Staubzucker
  • 3 Blatt Gelatine (Alternativ: Agar-Agar)
  • Vanille, Zitronenabrieb

Für den Belag

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 ml Wasser
  • 1 Pkg Tortengelee rot
  • 3 EL Zucker

Zubereitung
 

Den Biskuit Boden herstellen

  • Einen Tortenring am Rand ausfetten und den Boden auf ein Blech mit Backpapier legen. Das Backpapier um den Tortenring einfalten. Das Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Die ganzen Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver (bzw. der Speisestärke) auf höchster Stufe mit dem Handmixer oder einer Küchenmaschine schlagen.
  • Küchenmaschine von Bosch
    Mit diesem tollen Set schlagen sie nicht nur die Eier perfekt auf. Wir verwenden das Ding für fast alles - zum Kneten von Brotteig, zum Raspeln von Schneiden, zum Schneiden von Gemüse und vieles mehr. Kraftvoll und kompakt zugleich. Seit vielen Jahren im Einsatz

    Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Die Masse soll dabei cremigen und sehr hell werden. Dazu sollte die Eier, Zucker, Stärke Masse mindestens 10 - besser 15 Minuten aufgeschlagen werden.
  • Das Mehl in die Masse sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse in den Tortenring füllen und vorsichtig glattstreichen.
  • Den Tortenboden für etwa 12 Minuten backen.
    Mit der Nadelprobe sicherstellen, dass der Boden durch ist.
  • Die Marmelade erwärmen und auf den noch heißen Tortenboden streichen. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.

Creme herstellen

  • Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  • Den Topfen mit Zucker und den Aromaten in einer Schüssel glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken, in etwas Wasser leicht erhitzen, bis sie sich aufgelöst hat. Zwei Esslöffel der Topfenmasse zur Gelatine geben - schnell verrühren. Diese Masse nun zum Topfen geben und mit einem Schneebesen kräftig unterrühren.
  • Den Obers mit einem Mixer steif schlagen und vorsichtig unter die Topfenmasse heben. Gleichmäßig auf dem kalten Tortenboden verteilen.

Erdbeer Belag

  • Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und den Stiel entfernen. Je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Die Erdbeeren dicht an dicht mit der Außenseite nach oben auf die Torte leben.
  • In einem Topf ein 1/4 Liter kaltes Wasser füllen. Das Tortengeleepulver und den Zucker einrühren. Das Gelee zum Kochen bringen und für etwa 2 Minuten leicht köcheln lassen. Beiseite stellen und etwas überkühlen lassen.
  • Das nur mehr warme aber noch nicht gestockte Tortengelee gleichmäßig über die Erdbeeren gießen.
  • Die Tote sollte nun für einige Stunden kalt gestellt werden, damit die Creme schnittfest werden kann. Kann auch gut am Vortag vorbereitet werden.

Tipps vom Küchenchef

Muttertagstorte

Besonders lieb schaut diese rote Erdbeertorte aus, wenn man sie gerade für Muttertag in Herzform bäckt. Wir verwenden gerne Backreifen und -formen ohne Boden - also keine Springformen. Dazu wird der Ring bzw. in diesem Fall die Herzform auf ein Backbleck mit Backpapier gestellt, und das Backpapier rund um die Form eingeschlagen. 
Angebot
Herz Tortenring – Edelstahl, Made in Germany – Tortenring Herz verstellbar, 4 Größen – kann als Backform Herz verwendet Werden oder...
  • Verzaubern Sie Ihre Lieblingsmenschen - Mit dem Tortenring in Herz-Form lassen sich herzige Backideen für Valentinstag, Muttertag, Hochzeit, Geburtstag verwirklichen. Herz Backformen bereiten Freude.
  • Backen, schichten, dekorieren – Formstabile Herz Kuchenform aus Edelstahl zum Backen, hitzebeständig bis 240°C und lebensmittelecht. Bei flüssigem Teig Backpapier verwenden! Mit 5cm Höhe ideal zum Schichten und Dekorieren von Torten.
  • Eine Form, vier Größen – Mit dem verstellbaren Backring Herz erhalten Sie unterschiedlich große Tortenböden, die Sie mit herrlichen Sahne- und Cremefüllungen zur mehrstufigen Traumtorte stapeln. 1 herzförmiger Tortenring = 4 Größen.
  • Ausformen kinderleicht – Beschädigte Kuchen- oder Tortenböden nach dem Backen sind ab jetzt Vergangenheit, denn der Herzbackrahmen verstellbar lässt sich durch Vergrößern einfach abnehmen.
  • Schnelle Reinigung – Die Herzbackform verstellbar ist spülmaschinenfest und kann vollständig zerlegt werden.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nährwerte

Serving: 100gKalorien: 154.5kcalKohlenhydrate: 19gEiweiß: 5gFett: 6.3g
Schlagworte zu diesem Rezept: Creme, Erdbeeren, Kuchen, Muttertag, Topen, Torte
Rezept ausprobiert? Zeig's uns!Markiere @wirliebengraz und/oder tagge mit #wirliebengraz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerten Sie das Rezept