sebastian RELOADED

Sebatian RELOADED ist ein 7,3 Kilometer langer Erlebnisweg in Laßnitzhöhe, der 25 Ergebnisstationen und damit viel Spaß und Fitness bietet. Da der Erlebnisweg nur wenige Minuten mit dem Auto von Graz entfernt ist, eignet er sich für einen gemütliche, halbtägigen Ausflug ins Grüne.

Letzte Aktualisierung am 27.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie erreiche ich den Wanderweg?

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Laßnitzhöhe ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Du kannst entweder die S-Bahn ab dem Grazer Hauptbahnhof (S3) oder die Postbuslinien vom Grazer Andreas-Hofer Platz (Linien 420 oder 430) nehmen, um Laßnitzhöhe zu erreichen. Mit der S-Bahn dauert die Fahrt etwa eine halbe Stunde – zwei Zonen müssen dafür bezahlt werden. Für Erwachsene heißt das derzeit (Stand 2021) Kosten von 4,80 Euro.  Vom Bahnhof aus ist der Einstieg schnell und einfach zu Fuß erreichbar. Den aktuellen Fahrplan kann man am einfachsten unter https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at/ abfragen.

Anreise mit dem Auto

Von Graz aus nimmt man entweder die Südautobahn (A2) Richtung Wien, welche man bei der Ausfahrt “Laßnitzhöhe” verlässt oder eine der beiden Wege über die jeweiligen Bundesstraße über die Ries oder Ragnitz. Am besten nimmt man das Navi vom jeweiligen Ausgangspunkt.

Parken beim Einstieg

Es gibt einige Parkplätze und Garagen in der Nähe, diese sind hier zu finden:

  • Kapel­len­straße 5
  • Haupt­straße 23, Gemein­de­zen­trum
  • Haupt­straße 103, Parkplatz „Greimelweg“
  • Haupt­straße Johann Koglerweg
  • Haupt­straße 74
  • Haupt­straße 69 (maximale Parkdauer: 3 Stunden)
  • Haupt­straße 23, öffentliche Tiefgarage (maximale Parkdauer: 3 Stunden)
  • Bahn­hof­straße, Park & Ride
  • Haupt­straße, Park & Ride

Einstieg in den Wanderweg

Starten kannst Du in den Wanderweg am regionalen Marktplatz in Laßnitzhöhe. In der Nähe des Restaurants „Gusto“ steht eine große Infotafel und ab dann muss man noch zirka eine Minute den mit grünen Fußstapfen gekennzeichneten Weg folgen, damit man zum Eingang gelangt. Den Erlebnisweg entlang gibt es sieben weitere Einstiegsmöglichkeiten, die auf der Karte eingezeichnet sind.

  • Einstieg Bucklberg
  • Einstieg Hotel Liebmann
  • Einstieg Ärztezentrum
  • Einstieg Luisenheim
  • Einstieg Bahnhof
  • Einstieg Friedhof
  • Einstieg Zum Kramerwirt

Dauer

Plane für diesen Weg zwischen 2 und 4 Stunden ein. Es kommt darauf an, wie schnell Du unterwegs bist und wie viel Zeit du bei den jeweiligen Stationen verbringst. Es des Weges gibts es zahlreiche Ausstiegsmöglichkeiten.

Ist der Weg Kinderwagen tauglich?

Nein, der Weg führt durch den Wald und über Weisen und ist wenn überhaupt nur bedingt Kinderwagen tauglich. Wir empfehlen aber, den Kinderwagen daheim zu lassen.

Sind Hunde am Weg willkommen?

Ja, Hunde sind am Weg im Freien erlaubt. Es gilt am gesamten Weg wie auch natürlich im Wald eine Leinenpflicht. Dies wurde bei unserem Besuch leider (wie so oft im Wald) missachtet.

Fotos: Der Erlebnissweg sebastian RELOADED in Bildern

Die 25 Erlebnisstationen des sebastian RELOADED

  • Warm Up: Bei dieser Station startet der Wanderweg. Natürlich beginnt man immer mit dem Aufwärmen. Hier gibt es auch spezielle Bewegungstipps für Spaziergänger, Läufen,…
  • Alle gegen den inneren Schweinehund: Hier gibt es ein Wettrennen über Stiegen. Man soll den „Schweinehund“ erreichen bevor die Zeit auf 0 steht. Den Schwierigkeitsgrad kann man natürlich einstellen.
  • Ein Lauf zum zerkugeln: Bei dieser Station wählt man den Schwierigkeitsgrad aus, wirft eine Kugel ein und muss möglichst gleichzeitig wie die Kugel am Ende der 60 Meter langen Strecke ankommen.
  • Heilklima – Bioklima: Hier findet man eine Tafel, die aufleuchtet, wenn man den richtigen Textbaustein richtig verbunden hat. So lernt man spielerisch über den Kurort Laßnitzhöhe, Feinstaub, das Klima, etc.
  • Der letzte Schrei: Bei dieser Station gibt es drei grüne Ohrmuscheln. Schreie in die erste, dann kann man auf der Anzeige ablesen, wie laut man geschrieben hat. In die zweite Ohrmuschel darf man etwas hin einflüstern und die Dritte zeigt Dir an, wie laut Deine Umgebung ist.
  • Nicht stressen beim Essen: Hier steht ein Verschiebespiel, welches Dir zeigt, was Du in Stresssituationen zu Dir nehmen solltest, um Deine Nerven zu bewahren.
  • Leben in geordneten Bahnen: Diese Station hält ein Kugelspiel für Dich bereit, bei denen man die Kugel vorbei an den „Alltagsfallen“ (Löchern) ins Ziel rollen soll.
  • Sonnengeflecht & gesprungener stützt: Bei dieser Station kannst Du mal richtig herunterkommen. Hier gibt es Entspannungstipps und angenehme Waldhintergrundgeräusche.
  • Herz – Kasperltheater: Hier kannst Du Deine eigenen Ideen zum Thema Gesundheit, Vorsorge und Krankheit zu einem Theaterstück mit Handpuppen und verschiedenen Bühnenbildern machen.
  • Grüner Star: Diese Station bietet eine Quizshow, bei der man sein Wissen zeigen kann.
  •  Bäume umarmen: Hier wird man eingeladen einen Baum zu umarmen oder sich auf die vorgesehenen Liegen zu legen und einfach mal zu entspannen.
  • Waldspielplatz: Diese Station bietet einen einzigartigen Waldspielplatz, Baumgesichter, Baumstelzen, Baumstämmen und vieles mehr.
  • Troubleshooting: Hier kannst Du „Stressauslöser“ mit einem Ball bei einem Schießstand abwerfen.
  • Hügelland – Lebensrad: Bei dieser Station steht ein Rad mit verschiedensten Fragen über die Themen Gesundheit, Kulinarik, Kultur und Landschaft. Drehe das Rad und beantworte die Fragen mit manchmal komischen Antwortmöglichkeiten.
  • Bäume ausreißen: Hier kann man testen wie stark Du bist und einen „Baum ausreißen“. Dabei lernt man die richtige Hebetechnik.
  • Sebastian RELOADED: Der Moggaubach lädt ein zum Wassertreten.
  • Die 5 Säulen: Die 5 Prinzipien Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilkräuter und Lebensfreude sind als 5 Säulen dargestellt und in eine spannende Geschichte gepackt.
  • Grüne Lunge: Diese Station ist eine 400m2 große grüne Lunge. Hier erwarten Dich Schaukästen mit den verschiedenen Größen von Staubpartikel, Luftpost, ein Lavendellabyrinth und Du kannst am „Luftpost-Speeddating“ teilnehmen.
  • Sonnige Liegewiese: Hier erwartet Dich eine gemütliche Liege am Waldrand, bei der Du das Nichtstun genießen kannst und eine Sanduhr gibt die ideale Liegezeit vor. Über- und unterschreite sie nicht.
  • Bäume umarmen 2: Bei dieser Station hast Du nochmal die Möglichkeit einen der ausgewählten Bäume zu umarmen und Dich neu aufladen.
  • Interaktiver Rastplatz: Hier kannst Du jausnen und dabei Ernährungstipps kennenlernen.
  • In Gold aufwiegen: Hier erwartet Dich eine Goldwaage, bei der Du Dein Body-Mass-Index sowie Dein Idealgewicht ausrechnen kannst.
  • Halt die Luft an: Hier erwarten Dich Tipps und Tricks bewusst auszuschalten und einfach mal die Luft anzuhalten.
  • Bäume umarmen 3: Hier kannst Du ein letztes Mal Deine Lebenskraft neu aufladen und einen Baum umarmen.
  • Parkour der Langsamkeit: Bei der letzten Station des Erlebnisweges kannst Du nochmal richtig herunterkommen. Mache Deine Augen zu und gehe die Rennbahn so langsam Du kannst und lausche dabei den Waldgeräuschen.

Wieso heißt der Weg sebastian RELOADED

Der Name leitet sich von Gesund­heits­pio­nier Sebas­tian Kneipp ab. Seine Prin­zi­pien wurden mit dem Weg in die moderne Zeit umge­setzt – daher heißt der Weg auch: sebas­tian RELOADED®.

Gastronomie entlang des Erlebniswegs

Für die Stärkung gibt es entlang des Wanderweges einige Cafés und Restaurants, die sich um das leibliche Wohl der Wanderer kümmern. Hier ein paar Ideen:

  • Restaurant & Cafe „Gusto“ | Haupt­straße 23
  • Allerleierei | Haupt­straße 24
  • Landhaus Waldfrieden | Bahn­hof­straße 48
  • Hotel Liebmann | Liebmannweg 23
  • Heuriger Schögler | Tomschenweg 109
  • Gasthof „zur Bahn“ Familie Eisenberger | Bahn­hof­straße 14
  • Gasthof Großschedl „Zum Kramerwirt“ | Hönigtaler Starße 20
  • Marktstube Heidi | Haupt­straße 72a
  • Hönigtaler Stub´n (Heuriger) | Hönigtaler Straße 21, 8301 Kainbach

Events am Wanderweg

Waldbaden: Hier lernst Du die positive Wirkung des Waldes bewusst zu nutzen, physisch und psychisch. Schmankerlwanderung: Hier kannst du dich auf Bewegung mit vielen Schmankerln freuen.

Weitere Wanderweg in der Nähe

  • Präbach Rundweg
  • Wappenfichtenweg
  • Irenen Waldweg
  • Mrosek H. Rundweg
  • Pestsäulenweg
  • Villenwanderweg
  • Merkur Fitnessmeile
  • Heldenkreuzweg
  • Schaftalrunde
  • Äußere Ragnitz Taggerwaldweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert